Beim Unbuntaufbau wird aus den Tertiärfarben der Schwarzkanal errechnet.

Dies geschieht so das der Kanal mit dem kleinsten Farbwert zum Schwarzkanal wird und entfällt somit aus den anderen Kanälen (siehe Grafik). Dadurch erhät das Schwarz eine bessere Zeichnung als beim Buntaufbau.

 

Suche