Hat man einen Stapel mit Papier (in der Druckerei), so sind nur die oberen Bogen und die Ränder der anderen Bogen vom Umgebungsklima betroffen.

Nimmt der Stapel an seinen Rändern Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft auf, so dehnt sich das Papier an den Rändern und wird randwellig.

Gibt der Stapel an den Aussenkanten Feuchtigkeit an die trockene Umgebungsluft ab, so schrumpft das papier an seinen Kanten und der Stapel «tellert».

 

Siehe: 

  • Formstabilität / Feuchtigkeit
  • Papierkunde Werkstatt

Suche