Das nasse Papier, wirkt anders als trockenes Papier. Damit man aber auch während dem Druck die nasse Druckfarbe mit den gleichen Werten messen kann wie die Trockene, wird das Licht polarisiert. Polarisationsfilter haben die Eigenschaft, von den normalerweise in allen Ebenen schwingenden Lichtwellen nur noch eine Schwingungsrichtung durchzulassen.

 

Polarisationsfilter nutzt man in Densitometer, aber auch bei der Fotografie als Filter vor dem Objektiv, um die Spiegelung wegzunehmen

 

Bei der Polarisation werden Wellen, welche in verschiedene Richtungen schwingen so gefiltert, dass sie nur noch in eine Richtung schwingen.

 

Mit zwei 90° abgewinkelten Polarisationsfiltern, kann man die Lichtstrahlen ganz stoppen.

 

 

 

Siehe:

  • Dispersion
  • Refraktion
  • Remission
  • Emission
  • Polarisation
  • Transmission
  • Reflexion
  • Absorbtion

Suche