Fragen zum Audit nach ISO 9000 – 2000

 

Verantwortung der Leitung

  • Wie kann die oberste Leitung ihre Verpflichtung bezüglich der Entwicklung und Verbesserung des QM-Systems nachweisen?
  • Wie vermittelt sie dabei den Mitarbeitern die Bedeutung der Erfiillung der Kundenanforderungen sowie der behördlichen und gesetzlichen Forderungen?
  • Wie sind die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele festgelegt?
  • Wie wird eine unbeabsichtigte Verwendung veralteter Dokumente verhindert?

 

Ressourcenmanagement

  • Wie werden die Mittel, die zur Verbesserung der Prozesse benötigt werden, rechtzeitig bestimmt und bereit gestellt?
  • Wie ist das Personal, dem im QM-System festgelegten Verantwortungen zugeordnet sind, ausreichend befähigt?
  • Wie sind die Vorgehensweisen festgelegt, um den Bedarf an Fähigkeiten des Personals zu ermitteln?
  • Durch welche Maßnahmen wird den Mitarbeitern bewußt, wie sie zur Erreichung der Qualitätsziele beitragen?

 

Prozessmanagement

  • Welcher Bedarf an Prozessen besteht und welche davon müssen noch eingeführt werden?
  • Mit welchem Prozess ermittelt die Organisation Kundenforderungen?
  • Wie wird die Entwicklung des Produkts geplant und gelenkt?
  • Wie werden die Prozesse der Dienstleistungserbringung kontrolliert, deren Ergebnisse nicht durch nachfolgende Prüfung verifiziert werden können?

 

Messung, Analyse, Verbesserung, Evaluation

  • Welche Angaben zur Kundenzufriedenheit oder -unzufriedenheit werden erfasst?
  • Sind die festgelegten Intervalle zur Durchfiihrung von Audits ausreichend, um zu ermitteln, ob das QM-System wirksam verwirklicht und aufrechterhalten wird?
  • In welcher Weise werden die Prozesse, die fiir die ständige Verbesserung des QM-Systems erforderlich sind, geplant, geleitet und gelenkt?
  • In welcher Weise werden zur Beseitigung der Fehlerursachen Korrekturmaßnahrnen ergriffen, um ein erneutes Auftreten zu verhindern?

Suche