GCR 

Beim Unbuntaufbau-GCR werden, bei tertiär-Farben bereits in den hellen Bildstellen gleiche Anteile der drei Primärfarben Cyan, Magenta und Yellow entfernt, bis eine der drei Grundfarben verschwindet (und somit keine CMY tertiär-Farbe bleibt). Die Menge der verschwundenen Farbe wird durch Schwarz ersetzt. 
Der Unbuntaufbau bringt die gesättigten, dunklen Farben besser zu Geltung als die Unterfarbentfernung (UCR).

Man spricht von einem «langen Schwarz».

Die GCR-Separation entfernt gleiche Teile CMY bereits ab 20-30% und ersetzt sie durch Schwarz.

Dies ermöglicht, die Graubalance relativ einfach zu halten. Dadurch bei 1-Farben Maschinen besonders geeignet.

 

Siehe:

  • UCR
  • UCA
  • EP
  • Unbuntaufbau
  • Buntaufbau 

Suche