Farbverfälschungen bei der Datenein- und -ausgabe können durch folgende Faktoren entstehen:

  • Abweichung der Vorlagenfarben von der Norm (nicht CMY)
  • Falsche Beleuchtung der Vorlage
  • Qualität/Eigenschaften der Filter in Scanner/Digitalkamera
  • Falsche Profilverwendung
  • Druck auf anderem Papier als bei der Profilwahl vorgesehen war.
  • Nicht berücksichtigte Tonwertzunahme
  • fehlerhafte Volltondichte bzw. unregelmässige Farbführung
  • mangelnde Graubalance
  • Falsche Umrechnungsmethode bei der Profilberechnung
  • Falsche Wasserführung im Druck
  • Falsche PDF-Einstellungen

 

 

Siehe:
  • TWZ
  • Grau
  • Graubalance
  • Profil
  • Scannerqualität
  • Normlicht

Suche