DLT bedeutet Digital Linear Tape
Dies ist ein magnetisches Speichermedium, welches für die Datensicherung sowie für Backups und Archivierung von digitalen Daten entwickelt wurde. Bereits 1984 wurden diese serienmässig produziert. Die Daten werden linear im Länsspurverfahren aufgezeichnet . Das Längsspurverfahren ist ein lineares Aufzeichnungsverfahren bei dem das Magnetband mit relativ hoher Geschwindigkeit von mehreren Metern in der Sekunde an Schreib-/Leseköpfen vorbeigeführt wird. Anders als bei DAT-Medien verlaufen die Spuren der DLT-Medien parallel zur Kante des Bandes. Dies wird auch als lineare Aufzeichnung bezeichnet. daher auch Digital linear tape Mit DLT-Medien können Daten, im Vergleich zu anderen Technologien aus diesem Bereich, schneller übertragen werden.

 

 

Siehe:

  • Digital Audio Tape

Suche