Lichtempfindlicher Chip welcher Lichtsignale in elektrische Impulse verwandelt. Kommt bei Digitalkameras und Scannern zum Einsatz.

Auf dem CCD-Sensor sind verschiedene Lichtempfindliche Zellen angeordnet. Vor diesen Zellen sind Filter vorgeschaltet. Dabei entstehen Blöcke von 2x2 Zellen (Eine Blaue, eine Rote und zwei Grüne) Jedoch wird von hier eine Grüne verwendet, um die Helligkeit des Bildes zu erkennen.

Coupled Charge Device

Es wird unterschieden:
Zeilensensor: Scanner
Flächensensor: Digitalkamera

 

Siehe:

  • Scannerqualität
  • PMT-Sensor
  • Scanner, Funktionsweise
  • A/D-Wandler

Suche